CDU Gemeindeverband Rodenbach
Sie sind hier: Startseite Gemeindeverband

CDU Gemeindeverband Rodenbach

Unser Team aus erfahrenen und kompetenten Persönlichkeiten aus Rodenbach setzt sich für Ihre Belange ein.

Wir wollen Ihre Lebensqualität durch eine bürgernahe Politik in Rodenbach verbessern.

Die CDU Rodenbach ist die größte Oppositionspartei in der Rodenbacher Gemeindevertretung.

Von den 31 Gemeindevertretern gehören derzeit 12 der CDU-Fraktion an.

Die CDU-Fraktion steht für eine solide und bürgernahe Kommunalpolitik.

Ziele der CDU Rodenbach:

Haushaltskonsolidierung

Vorrangiges Ziel der CDU ist ein ausgeglichener Haushalt, da nur so Spielräume für die Gestaltung unserer Gemeinde entstehen können.

Attraktiven Wohnraum für junge Familien schaffen

  • Endlich das Neubaugebiet an der Adolf-Reichwein-Straße vorantreiben!

Wirtschaftsentwicklung

  • Aufwertung des Gewerbegebietes
  • Rodenbach für Gewerbetreibende attraktiv machen
  • Werben für die Erschließung neuer gewerblicher Nutzflächen beim Rhein-Main Planungsverband
  • Ansprechpartner für Gewerbeentwicklung und Wirtschaftsförderung im Rathaus: Wirtschaftsförderung muss Chefsache werden!

Soziales

  • Unterstützung der Vereins- und Sozialarbeit
  • Einrichtungen für altersgerechtes Wohnen in freier Trägerschaft
  • Bedarfsgerechtes Bereitstellen von Kindergarten- und Hortplätzen
  • Förderung freier Träger im Bereich der Kinderbetreuung

Bildung / Kultur

  • Sicherung der kulturellen Angebote durch Unterstützung der Veranstaltungsträger.

Umwelt und Naturschutz

  • Verringerung des Lärms in Rodenbach:
    • Einsatz für Fluglärmverringerung
    • Verbesserung des Lärmschutzes an der Bahnlinie im Zusammenhang mit dem Bahnausbau
    • Einsatz für Lärmschutzmaßnahmen an der BAB 66
    • Erstellung einer Lärmschutzsatzung für Rodenbach
  • Fortsetzung der Renaturierung des Rodenbachs
  • Unterstützung von Naturschutzmaßnahmen
  • Sanierung des Kanalnetzes zum Schutz des Grundwassers

Modernisierung und Umstrukturierung der Verwaltung

  • Schaffung einer bürgerfreundlichen und modernen Verwaltung!
  • Die Dienstleistungen und Öffnungszeiten der Verwaltung müssen sich an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger orientieren!
  • Wiederbesetzungssperre als Sofortmaßnahme: Offene Stellen immer wieder auf Notwendigkeit überprüfen; Neubesetzung ist kein Automatismus!
  • Bürgerinformation: Weiterentwicklung des Bürgerinformationsportals im Internet zur umfassenden Information der Bürgerinnen und Bürger über die Gemeindepolitik

Verbesserung der Verkehrssituation

  • Innerörtlichen Straßenverkehr besser regeln
  • Umgestaltung der Hanauer/Gelnhäuser Landstraße mit Ziel Verkehrsberuhigung
    • Wiederaufnahme der bereits vorhandenen Planung und schrittweise Umsetzung zusammen mit dem Land Hessen
    • Kurzfristig: Aufstellung einer automatischen Verkehrsüberwachungsanlage für beide Richtungen
  • Pflege und Ausbau des Rad- und Wanderwegenetzes
  • Einrichtung eines barrierefreien Zugangs zum Rodenbacher Bahnhof mit Nachdruck bei der Deutschen Bahn einfordern und unterstützen
  • Weiterentwicklung des Gemeindebusses

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

  • Präsenz der Ortspolizei erhöhen
  • Bessere Kontrolle und Durchsetzung der Straßenreinigungssatzung sowie der Verkehrssicherungspflicht (z.B. Begehbarkeit von Gehwegen)

Gemeindeentwicklung

  • Gemeindeentwicklungsplan erstellen und umsetzen
  • Weitere Verbesserung der Infrastruktur
  • Regelmäßige Sanierung der Gehwege und Straßen
  • Das äußere Erscheinungsbild der Gemeinde muss deutlich besser werden: Rabatten pflegen und Schmuddelecken beseitigen
  • Weiterführung der Bezuschussung privater Maßnahmen zur Fachwerksanierung in den alten Ortskernen

Gesundheit, Sport und Erholung

  • Ansiedlung von Fachärzten
  • Anlegen eines Naturlehrpfades

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Rodenbach 2014 Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!