CDU Gemeindeverband Rodenbach
Sie sind hier: Startseite Aktuelles CDU Rodenbach wählt neuen Vorstand
18.12.17

CDU Rodenbach wählt neuen Vorstand

Bild
Der neue Vorstand (v.l.n.r.): Dr. Katja Leikert (Bundestagsabgeordnete), Pascal Reddig, Eberhard Wiegelmann, Patrick Weber, Marina Lehmann, Ignatz Basile, Renate Hopp, Bernd Schminke, Dr. Marita Grothus, Peter Mosler, Kai Kohlberger, Wenzel Kotyza

Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert dankt Mitgliedern für Wahlkampfeinsatz

Harmonisch verlief die kürzliche Jahreshauptversammlung der CDU Rodenbach in der Rodenbachhalle. Zu Gast war unter anderem die direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert, die den Rodenbacher Mitgliedern zunächst für ihren Einsatz im Bundestagswahlkampf dankte. Anschließend berichtete sie über die aktuelle Situation der Koalitionsbildung und ihre Arbeit im Wahlkreis.

Im Mittelpunkt der Versammlung stand dann insbesondere die Neuwahl des Vorstandes für die Jahre 2018/2019. Mit großer Mehrheit wählten die Mitglieder erneut Bernd Schminke zum Vorsitzenden. Unterstützt wird er weiterhin durch Dr. Patrick Weber und Pascal Reddig. Als Schatzmeister wird auch künftig Ignatz Basile im Vorstand mitarbeiten, zum Schriftführer gewählt wurde Stefan Barlage. Neue Mitgliederbeauftragte ist Dr. Marita Grothus. Vervollständigt wird der Vorstand durch die Beisitzer Renate Hopp, Wenzel Kotyza, Marina Lehmann und Peter Mosler.

Im Vorfeld zu den Vorstandwahlen bedankte sich Bernd Schminke in seinem Rechenschaftsbericht für das große Engagement der Mitglieder im vergangenen Jahr. So habe man über das Jahr hinweg wieder das traditionelle Heringsessen, das Sommerfest im Vereinsheim des FC Eintracht Oberrodenbach und mehrere Stammtische veranstaltet. Es sei zudem gelungen, mehrere wichtige Themen in der Gemeinde in Gang zu setzen. Beispielhaft nannte er die Oberrodenbacher Nahversorgung sowie das Thema Gewerbeansiedlung. „Besonders gefreut habe ich mich, dass wir auch in diesem Jahr die Veröffentlichung unserer ‚Rodenbach Post‘ fortgesetzt haben und so die Rodenbacherinnen und Rodenbacher regelmäßig über aktuelle kommunalpolitische Themen informieren konnten“, so Schminke. Für 2018 solle nun insbesondere die Mitgliederwerbung im Fokus stehen.

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Kai Kohlberger ging daraufhin in seinem Rechenschaftsbericht auf die Anträge und Initiativen der CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung ein. So habe sich die Fraktion unter anderem für die Einführung eines Kinderkinos, ein Bürgerinformationsportal auf der Gemeindehomepage, eine Bürgerfragestunde, den Bau eines Gesundheitszentrums sowie eine Wiederbesetzungssperre in der Gemeindeverwaltung eingesetzt. In einem Prüfantrag habe man sich zudem mit der Oberrodenbacher Nahversorgung beschäftigt.

„Bedauerlich ist, dass viele der Anträge von der SPD-Mehrheitsfraktion mit pauschalen Argumenten abgelehnt worden sind und wir uns stets einer gewissen Verweigerungshandlung gegenüber sehen“, so Kohlberger. Dennoch wolle man auch im kommenden Jahr kontinuierlich Themen aufgreifen und diese in die Gemeindevertretung einbringen.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Rodenbach 2014 Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!