CDU Gemeindeverband Rodenbach
Sie sind hier: Startseite Aktuelles CDU-Fraktion stellt Prüfantrag zum Pakt für den Nachmittag
29.10.17

CDU-Fraktion stellt Prüfantrag zum Pakt für den Nachmittag

Rodenbacher CDU möchte ergänzendes Nachmittagsbetreuungsprogramm prüfen lassen

In der kommenden Sitzung der Gemeindevertretung am Donnerstag, den 09. November, werden sich die Gemeindevertreter mit dem „Pakt für den Nachmittag“ – einem Nachmittagsbetreuungskonzept der Hessischen Landesregierung – befassen. Die CDU-Fraktion möchte mit ihrem Antrag den Gemeindevortand beauftragen zu prüfen, ob eine Beteiligung Rodenbachs am „Pakt für den Nachmittag“ sinnvoll und umsetzbar ist.

Das Programm „Pakt für den Nachmittag“ des Hessischen Kultusministeriums ist im Schuljahr 2015/16 gestartet. Ab dem kommenden Schuljahr werden insgesamt 168 Grundschulen in 21 von 33 hessischen Schulträger-Regionen daran teilnehmen. Das Betreuungsangebot sieht dabei eine Betreuung zwischen 7.30 Uhr und 17.00 Uhr vor, wobei das Land seinen finanziellen Beitrag für die Zeit zwischen 07.30 Uhr und 14.30 Uhr leistet. Der Schulträger ist für den Zeitraum von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr verantwortlich. Ziel der Initiative sei es, eine flächendeckende und bedarfsgerechte Nachmittagsbetreuung an den Grundschulen in ganz Hessen gewährleisten zu können.

„Nachdem der Kreistag beschlossen hat, eine Bedarfsermittlung in den Kommunen durchzuführen, ist es nun sinnvoll, auch in Rodenbach die Möglichkeit einer Teilnahme am Pakt für den Nachmittag in Erwägung zu ziehen. Letztlich könnten sowohl Schüler und Eltern als auch die Gemeinde von einer erfolgreichen Umsetzung des Paktes und einer verbesserten Betreuungssituation profitieren. In Betracht kommt für die Gemeinde möglicherweise auch eine Entlastung im Bereich der Hortbetreuung“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Kai Kohlberger und sein Stellvertreter Pascal Reddig.

Konkret gehe es nun in einer sachlichen Prüfung zunächst darum, ob sich das Nachmittagskonzept der Landesregierung mit den spezifischen Gegebenheiten vor Ort in Einklang bringen lasse, welche Voraussetzungen zu erfüllen wären und welche finanziellen Auswirkungen die Teilnahme am Pakt für den Nachmittag für die Gemeinde haben könnte.

Die Rodenbach CDU-Fraktion hoffe auf breite Unterstützung in den beiden anderen Fraktionen und auf eine baldige Prüfung des Vorschlags.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Rodenbach 2014 Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!