CDU Gemeindeverband Rodenbach
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Durch Hinweisschild Verkehrssicherheit erhöhen
22.09.16

Durch Hinweisschild Verkehrssicherheit erhöhen

CDU-Fraktion: „Für mehr Verkehrssicherheit am Kreisel in der Gelnhäuser Straße“

In der kommenden Sitzung der Rodenbacher Gemeindevertretung am 29. September 2016 wird die CDU-Fraktion einen Prüfantrag zur Anbringung von zwei Verkehrsschildern auf Höhe des Kreisverkehrs in der Gelnhäuser Straße stellen.

Die Verkehrsschilder sollen kurz vor der Einfahrt in den Kreisel auf die unmittelbar neben dem Kreisverkehr befindliche Fußgängerampel hinweisen und damit das Bewusstsein der Autofahrer für eine mögliche Gefahrensituation schärfen.

„Die unmittelbare Nähe zwischen Kreisverkehr und Fußgängerampel führt regelmäßig dazu, dass Autofahrer die Ampelanlage nicht oder zu spät beachten und damit vermeidbare Rotlichtverstöße begehen“, erklärt der CDU-Fraktionsvorsitzende Kai Kohlberger.

Solchen Rotlichtverstößen und der damit einhergehenden Gefährdung von Fußgängern und Radfahrern wolle die CDU-Fraktion durch ihren Antrag vorbeugen.

Ein Verkehrszeichen mit dem Hinweis auf die Ampelanlage solle die Aufmerksamkeit der Fahrer hinsichtlich der Fußgängerampel erhöhen und dadurch künftig mögliche Gefahren an der betroffenen Stelle vermeiden.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Rodenbach 2014 Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!