CDU Gemeindeverband Rodenbach
Sie sind hier: Startseite Aktuelles CDU Rodenbach bedankt sich für 44.449 Stimmen!
15.03.16

CDU Rodenbach bedankt sich für 44.449 Stimmen!

Pressemitteilung

Einige Tage nach der Kommunalwahl am 6. März traf sich der CDU-Vorstand, um gemeinsam das Rodenbacher Wahlergebnis zu analysieren und zu bewerten. Die Christdemokraten erhielten bei der zurückliegenden Wahl 32,9 % der Stimmen. Auf die SPD entfielen 57,3 % und auf die FDP 9,8 %.

Insgesamt habe sich die CDU ein besseres Ergebnis erwartet und gehofft, eine erneute absolute Mehrheit der SPD im Rodenbacher Parlament verhindern zu können.

„Dass wir allerdings entgegen dem landesweiten Trend um 1 % zulegen konnten, während die SPD mehr als 5 % ihrer Stimmen verloren hat, zeigt, dass mehr Bürger als noch 2011 mit dem in einigen Bereichen herrschenden Stillstand unzufrieden sind und sich neue Ideen für unsere Gemeinde wünschen“, resümiert der CDU-Vorsitzende Bernd Schminke.

„Wir konnten insgesamt 44.449 Stimmen und damit einen Zuwachs um rund 4.000 Stimmen erhalten. Das hat uns sehr gefreut und dafür möchten wir uns bei den Rodenbacherinnen und Rodenbachern herzlich bedanken“, so der stellvertretende Vorsitzende Pascal Reddig. Die kommenden Jahre wolle die CDU nun dazu nutzen, durch eine gute und konstruktive Oppositionsarbeit die Mehrheit der Rodenbacher davon zu überzeugen, dass es bei der nächsten Kommunalwahl Zeit für einen politischen Wechsel sei.

Selbstverständlich sei die CDU allerdings künftig auch weiterhin bereit, gut und vertrauensvoll mit den beiden anderen Parteien im Parlament zusammenzuarbeiten.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Rodenbach 2014 Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!