CDU Gemeindeverband Rodenbach
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Schminke bleibt CDU-Vorsitzender
02.11.15

Schminke bleibt CDU-Vorsitzender

Bild
Das Bild zeigt den neuen CDU-Vorstand sowie die weiteren Delegierten für die Kreisparteitage

CDU Rodenbach wählt neuen Vorstand

Harmonisch verlief die zurückliegende Jahreshauptversammlung der CDU Rodenbach, auf der die Mitglieder in diesem Jahr wieder dazu aufgerufen waren, einen neuen Vorstand zu wählen.

Erneut wählten die anwesenden Christdemokraten dabei Bernd Schminke zu ihrem Vorsitzenden. Schminke hatte den Parteivorsitz 2013 übernommen und will die CDU nun auch in die anstehende Kommunalwahl 2016 führen. Unterstützt wird er dabei künftig weiterhin von seinen beiden Stellvertretern Marina Lehmann und Pascal Reddig. Im Amt des Schatzmeisters bestätigten die Mitglieder Eberhard Wiegelmann, als Schriftführer wird weiterhin Stefan Barlage fungieren. Komplettiert wird der neue Vorstand durch Luitgard Hofmann, Elisabeth Boullion und Dr. Hermann Gebing-Grothus.

Im Laufe der Versammlung dankte Schminke den Vorstandsmitgliedern der letzten zwei Jahre für ihre kontinuierliche und engagierte Arbeit. Die stetige Präsenz bei Veranstaltungen und in der medialen Berichterstattung, aber auch die zurückliegende Bürgermeisterwahl hätten gezeigt, dass mit der CDU am 6. März 2016 bei der Wahl zur Rodenbacher Gemeindevertretung zu rechnen sei. „Gemeinsam wollen wir nun mit frischen Ideen für ein gutes Ergebnis unserer Kandidaten bei der Kommunalwahl werben“, so Schminke.

Nach seinem Bericht aus der Parteiarbeit hatte dann auch der neu gewählte CDU-Fraktionsvorsitzende Kai Kohlberger die Gelegenheit, die Fraktionsarbeit des letzten Jahres Revue passieren zu lassen. Neben den zahlreichen Debatten über die angespannte Haushaltssituation der Gemeinde, sei dabei insbesondere auch das Thema der Gebührenrückerstattung im Falle eines Kitastreiks hervorzuheben. „Im Sommer beschloss die Gemeindevertretung mit Stimmen der SPD- und der FDP-Fraktion, im Einzelfall von Streik zu Streik zu entscheiden, ob die betroffenen Eltern nach einem fünftägigen Kitastreik einen Teil der Gebühren zurückerstattet bekommen sollen oder nicht. Uns war diese Satzungsänderung zu unklar. Der Antrag der CDU-Fraktion, eine einheitliche Regelung für alle Streikfälle zu finden, wurde jedoch bedauerlicherweise abgelehnt“, berichtete Kohlberger.

Im Anschluss an die beiden Berichte folgte dann noch die Wahl der Delegiertenliste für den Kreisparteitag, die ebenso wie die Vorstandswahl sehr harmonisch verlief. „Die durchweg sehr guten Wahlergebnisse an diesem Abend haben gezeigt, dass der gesamte Verband hinter dem Vorstand steht und wir nun geschlossen den Wahlkampf bestreiten können“, freut sich Schminke abschließend.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Rodenbach 2014 Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!